parallax background

Kartoffelbrot mit Speck

Küchenbäckerei Karottenmuffins aus der Küche
Karotten Muffins
18. April 2018

Kartoffelbrot mit Speck


Dieses Kartoffelbrot mit Speck schmeck frisch aus dem Ofen, wenn es noch warm ist ebenso gut wie kalt. Auch die leicht salzigen Kartoffelstückchen geben dem Brot das Gewisse etwas. Einfach nur lecker. Die Krume von diesem Brot ist sehr weich und luftig mit einem leicht säuerlichen Geschmack.


VOR-UND ZUBEREITUNG: 30 Min.
VORTEIG-REIFUNG: 16 Std.
TEIGRUHE: 45 Min.
STÜCKGARE: 50 Min.
BACKEN: 50 Min.


Zutaten

für 1 Brot

  • 100g Weizenvollkornmehl
  • 375g Weizenmehl (550)
  • 11g frische Backhefe
  • 45g Einstufensauerteig
  • 130g Milch (24°C)
  • 200g Wasser (20°C)
  • 225g festkochende Kartoffeln
  • 50g durchwachsener Speck, gewürfelt
  • 13g Salz
  • 1g schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Für den Vorteig gibst Du das Weizenvollkornmehl 100g mit der frisch Hefe 1g in eine Schüssel und verrührst es mit der 24°C warmen Milch 130g. Die Schüssel deckst du mit Frischhaltefolie ab und lässt den Vorteig 1 Std. bei Raumtemperatur gehen. Anschließend die Schüssel für 12- 16Std. in den Kühlschrank stellen.
Für den Hauptteig kann Du die Kartoffeln 225g schälen, waschen und in einem Topf mit Salzwasser halbgar kochen, danach gießt Du sie ab und stellst sie beiseite. Mit Frischhaltefolie abdecken sonst trockenen sie an.

Am Backtag die Kartoffeln vom Vortag in kleine Stücke schneiden und gemeinsam mit den Speckwürfeln in einer beschichteten Pfanne braun und knusprig anbraten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Das Weizenmehl (550) 375g, den Einstufensauerteig 45g, die frische Backhefe 10g, das Salz 13g, den schwarzen Pfeffer 1g, das ca.20°C warme Wasser 200g, und den Vorteig in die Teigknetmaschine geben, (oder Du nimmst die Knethacken von deiner Küchenmaschine ) 4 Min. im langsamen Gang vermische und 4 Min im schnelleren Gang kneten. Die erkalteten Kartoffeln und den Speck hinzugeben und kurz unterkneten. Eine größere Schüssel mit Öl einpinseln, den Teig hineinlegen und mit Folie bei Raumtemperatur ca. 45Min. lang ruhen lassen, dabei den Teig nach etwa der Hälfte der Zeit einmal zusammenfalten d.h. eine Teighälfte über die andere legen.

Nach der 45 Min. Teigruhe den Teig rundwirken, dann etwa 20cm lang rollen und mit dem Schluss nach oben in einen bemehlen Gärkorb legen. Den Teigling mit einem Geschirrhandtuch abdecken und bei Raumtemperatur etwa 50 Min. gehen lassen. In der zwischen Zeit kannst du den Backofen auf 230°C Ober- du Unterhitze vorheizen.

Das Kartoffelbrot aus dem Gärkorb auf eine mit Backpapier belegtes Blech stürzen. In den heißen Ofen schieben, beschwaden (alternativ 50ml auf ein mit vorgeheiztes Backblech oder auf den Backofenboden gießen und die Tür sofort wieder schließen) und 2 Min. anbacken. Dann die Backofentür kurz öffnen damit der Dampf entweichen kann. Nach etwa 8 Min. die Temperatur auf 200°C reduzieren und das Brot in weiteren 40 Min. fertig backen. Herausnehmen und auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.